W.J. Fischer

Walter J. Fischer

Ich wurde am 18. 12. 1963 in Gallneukirchen geboren. Im Jahr 1981 begann ich mit dem Gesangsstudium am Brucknerkonservatorium Linz und  schloss 1988 bei Frau Prof. Cornelia Prestel die staatliche Lehrbefähigung (IGP)ab. 1992 folgte das künstlerische Diplom.

Weiterführende Studien an der Wiener Musikuniversität bei o. Univ-Prof. Walter Moore beendete ich 1995 mit dem Diplom in Lied und Oratorium. 2006 spondierte ich mit der Masterarbeit „Das Vokalwerk Anton Bruckners“ an der Anton Bruckner Privatuniversität zum „Master of Arts“.

Seit 1985 unterrichte ich an der Landesmusikschule Pregarten Stimmbildung. Liederabende und Konzerte führten mich u.a. ins Brucknerhaus Linz sowie in den Wiener Musikverein.

Im Jahr 2000 debütierte ich als Sarastro in Mozarts Zauberflöte in Bad Hall.

Bereits 1997 gründete ich das Arbinger Kulturforum, dessen Leiter ich seither bin.

 

Wikipedia:  https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Johannes_Fischer

 

 

 

Einige Konzertplakate:

Schlägl199700041998 Sbg00021998 Musikverein

 amstettenSchwanengesang Mauthausen1998 Füssing00021998 konzerthaus0002Winterreise Bad Schallerb.0003